top of page

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

tierschutztrainer_innen

im rahmen dieser weiterbildung wollen wir hundetrainer_innen eine werkzeugkiste mit auf den weg geben, die ihnen hilft, menschen mit hunden aus dem tierschutz einen guten start ins gemeinsame leben zu ermöglichen.

der lehrgang wird auf die situation der hunde vor ort - in tierheimen, sheltern, tötungen - eingehen und welche erfahrungen diese hunde mitbringen, was sie leisten können und was nicht.

 

ein weiterer großer schwerpunkt wird die vorbereitung der neuen besitzer_innen sein - wie kann der einzug möglichst sanft vonstatten gehen. welche erwartungshaltungen sollten wir als menschen ablegen, damit einer gemeinsamen zukunft nichts im wege steht. wie sollten die ersten tage, woche und monate gestaltet werden, damit der übergang ins neue leben möglichst stressfrei von statten gehen kann.

 

zusätzlich werden wir uns mit stressverhalten, entspannung (sowohl aktiv wie auch passiv) und körpersprache auseinandersetzen, wie auch mit trainingsansätzen und wegen zu einem harmonischen miteinander.

ausgebildete tierschutzhunde-trainer_innen sollen nach dem lehrgang das rüstzeug haben, menschen mit hunden gerade in der ersten, manchmal schwierigen, zeit mit fachwissen und empathie zur seite zu stehen.

unsere jahrelangen erfahrungen im bereich training und zusammenleben mit teils schwierigen tierschutzhunden wollen wir weitergeben.

nicht erst seit corona steigt die zahl der (aus dem ausland) vermittelten hunde und damit einhergehend auch eine vielzahl an thematiken, die diese hunde mitbringen.

es ist wichtig, dass das wissen um die besonderheiten dieser hunde eingang ins training findet.

der lehrgang ist als fernlehrgang konzipiert und läuft über einen zeitraum von 6 monaten. ein einstieg ist (nach anmeldung) jederzeit möglich. die teilnehmer_innen werden alle 10 tage ein neues modul der insgesamt 16 module zugeschickt bekommen, um dieses eigenständig zu bearbeiten. die module setzen sich aus aus texten, audios, videos und arbeitsblättern zusammen. 

für einen positiven abschluss müssen alle arbeitsblätter für ein feedback durch die lehrgangsleiterinnen an grinsehunde.lehrgaenge@gmail.com zurück gesendet werden und wenn notwendig ergänzt und/oder überarbeitet werden. nach abschluss des lehrgangs besteht die möglichkeit einer zertifizierung oder dem erhalt einer teilnahmebestätigung.

für die teilnahmebestätigung müssen alle arbeitsblätter fristgerecht, bis spätestens 2 wochen nach zusendung des letzten moduls, an die lehrgangsleiterinnen retourniert werden.

für die zertifizierung wird es eine abschlussprüfung mit fragenkatalog und fallbearbeitungen geben. dafür wird den teilnehmer_innen ein zeitraum von 2 monaten zur verfügung gestellt. 

inhalte der module:

  • inlands- und auslandstierschutz

  • hunde aus dem auslandstierschutz - herkunft und hintergrund

  • straßenhunde in der vermittlung

  • vermittler_innen und tierschützer_innen - was können sie leisten/was können sie nicht leisten, realtität im auslandstierschutz

  • erfahrungen der hunde - was können sie, was können sie (noch) nicht

  • welpen und junghunde aus der tierschutz

  • vorbereitung und ankunft

  • die ersten tage und wochen

  • körpersprache

  • stress, stressmanagement, entspannung

  • beschäftigung und gemeinsam unterwegs/mutrunden©

  • mythen rund um den tierschutzhund

  • ernährung, nahrungsergänzungsmittel - unterstützung abseits von training

  • vorbereitung auf tierarztbesuche, medical training

  • umgang mit vermittlunsgtexten

  • adoptant_innen beratung

kosten:

einmalzahlung € 1000

ratenzahlung € 1040 (4x € 260)

zugangsvoraussetzungen:

die ausbildung zum zertifizierten trainer_in für tierschutzhunde ist als fortbildung für hundetrainer_innen konzeptiert, die über eine relevante hundetrainer_innen-ausbildung verfügen. wir behalten uns vor, mögliche ausbildungsanwärter_innen aufgrund fehlender ausbildungen abzulehnen, da grundkenntnisse im belohnungsbasierten hundetraining als voraussetzung angesehen werden.

anerkannte ausbildungen: atn, canine principles, lehrgang zum angewandten hundetrainer, thl

andere ausbildungen möglich - bitte um kontaktaufnahme zur abklärung

bottom of page